Das Informations- & Fortbildungsportal für Apotheken
Menü

Modul 2: Moderne Antikoagulationstherapie - Praxiswissen für die Apotheke

Thromboseprophylaxe, Herzinfarktnachsorge, Schlaganfallrisiko – Wann verordnet der Arzt was?


Clexane®, Xarelto®, Eliquis®, Marcumar® – Rezepte mit Verordnungen von Arzneimitteln zur Beeinflussung der Blutgerinnung sind Apothekenalltag. Diese Mittel werden in der modernen Antikoagulationstherapie eingesetzt: zur Vorbeugung und zur Behandlung von Thrombosen und Thromboembolien, Herzinfarkt und Schlaganfall. Aber wann verordnet der Arzt eigentlich was? Der Schwerpunkt liegt in diesem Seminar auf relevantem Wissen für die Apothekenpraxis: Einschätzung der Medikation anhand des Medikationsplans, Compliance-fördernde Beratung von Kunden und kompetente Kommunikation mit dem Arzt.

Inhalte im Überblick

  • Praxiswissen für die Apotheke: Therapie mit Thrombozytenaggregationshemmern, niedermolekularen Heparinen, Vitamin-K-Antagonisten und direkten Antikoagulantien
  • Fokus auf die Interaktionen der oralen Antikoagulantien im Vergleich zu den Interaktionen der niedermolekularen Heparine
  • Maßnahmen bei eingeschränkter Nierenfunktion
  • Prophylaxe und Behandlung von Thrombosen und Thromboembolien, Herzinfarkt und Schlaganfall
  • Stellenwert der niedermolekularen Heparine in der Therapie
  • aktueller Stand der Antikoagulationstherapie bei COVID-19-induzierten Thrombosen
  • Unterbrechung der antithrombotischen Behandlung: Bridging
  • AMTS und Medikationsplan: praxisrelevante Interaktionen (Vergleich NMH / DOAKs) und Compliance-fördernde Beratung

Nutzen

Wer sich auskennt, kann besser beraten. Wer weiß, warum ein Patient eine bestimmte Medikation verordnet bekommt, kann den Patienten individuell beraten und steht dem Arzt als kompetenter Gesprächspartner zur Verfügung. Das nützt nicht nur dem Kunden, sondern macht auch viel mehr Spaß!

Die Parteien bestätigen, dass mit der Teilnahme an der Veranstaltung keinerlei Einfluss auf Umsatzgeschäfte, insbesondere Beschaffungsvorgänge/Preisgestaltungen des Teilnehmenden genommen wird und auch keinerlei diesbezügliche Erwartungen bestehen.

Leitung

Andrea Späth

Andrea Späth

Andrea Späth ist Apothekerin mit Industrieerfahrung in Marketing und Vertrieb, Referentin für die bayerische Landesapothekerkammer und für Ärztefortbildungen, Trainer und Coach für Apothekenteams und tätig in der Offizin.

Weitere Informationen

Zielgruppe Apotheker/-innen, Filialleiter/-innen, PTA
Dauer 20.00 – 21.00 Uhr (60 Min.)
Kostenbeteiligung

Diese Live-Online-Fortbildung ist für Sie kostenlos.

Termine: Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin aus

Bitte wählenTerminAnmerkung

Modul 1

Thrombosen: Physiologie und Pathophysiologie der Blutgerinnung, Grundlagen der Antikoagulation

Jetzt buchen

Modul 3

Fachwissen für die Apotheke zu biotechnologisch hergestellten Originalpräparaten, Biosimilars und Importarzneimitteln

Jetzt buchen

Modul 4

Vom Rezeptblock des Arztes zur Abgabe in der Apotheke – Freiräume von Rabattverträgen für Antikoagulantien nutzen und Retaxationen vermeiden

Jetzt buchen
Sie. Wir. Und Ihre Apotheke.