Das Informations- & Fortbildungsportal für Apotheken Sanofi
Menü

Allgemeine Teilnahmebedingungen der Thomae-Akademie – Seminare

Allgemeine Teilnahmebedingungen für die Teilnahme an Seminaren und Webinaren, der Thomae-Akademie, ein Angebot der Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, Brüningstr. 50, 65926 Frankfurt (im Folgenden auch „SANOFI“, „wir“, „uns“ genannt). Die Allgemeinen Teilnahmebedingungen der Thomae-Akademie setzen sich aus einem Allgemeinen Teil und einem ergänzenden Teil für Webinare zusammen.

1. Vertragsparteien

Das Angebot der Thomae-Akademie richtet sich an Unternehmer und Verbraucher im Sinne des Gesetzes (im Folgenden zusammen „Teilnehmer“).

2. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Teilnahmebedingungen gelten für Verträge über die Teilnahme an Seminaren und Webinaren der Thomae-Akademie. Für die Teilnahme an Webinaren gelten ergänzend und/oder abweichend die Ergänzenden Allgemeinen Teilnahmebedingungen für Webinare.

3. Anmeldung und Vertragsabschluss bei Seminaren

Anmeldungen können per Fax, E-Mail oder online unter www.selfmedic.de erfolgen. Für die Anmeldung per Fax ist das jeweilige heraustrennbare Anmeldeformular im Seminarprogramm zu verwenden und an die im Anmeldebogen angegebene Faxnummer zu versenden. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet. Ein Vertrag kommt erst bei schriftlicher Anmeldebestätigung durch die Thomae-Akademie zu Stande.

4. Zahlungsbedingunen

Der Teilnehmer erhält ca. 2 Wochen nach Teilnahme am Seminar bzw. Webinar per Post eine Rechnung über die Teilnahmegebühr. Auf Wunsch wird auch eine Privatrechnung ausgestellt.

5. Stornierung und Rücktritt bei Seminaren

5.1 Bei Erklärung des Rücktritts, die uns spätestens am 15. Tag vor dem Veranstaltungstermin zugeht, entfällt die Pflicht zur Leistung des Preises. Wird bis zum 5. Tag vor dem Veranstaltungstermin der Rücktritt erklärt, reduziert sich der Preis auf 50 %, bei noch späterer Absage oder Nichterscheinen wird der volle Preis erhoben.

5.2 Die Teilnahmeberechtigung kann auf einen Ersatzteilnehmer übertragen werden. Diese Benennung des Ersatzteilnehmers kann bis zu einem Tag vorher per E-Mail an chc_selfmedic@sanofi.com oder zu Seminarbeginn vor Ort erfolgen. Umbuchungen auf eine andere Veranstaltung werden wie Stornierungen behandelt.

5.3 Der Rücktritt kann per Post, per E-Mail (chc_selfmedic@sanofi.com) oder per Fax (069 305 943489) erfolgen.

6. Seminartermin und -ort

6.1 Aufgrund kurzfristig eintretender Umstände können sich an den angegebenen Terminen oder Veranstaltungsorten noch Änderungen ergeben.

6.2 Geringfügige Änderungen im Veranstaltungsprogramm behalten wir uns ebenso vor wie einen Referentenwechsel aus wichtigem Grund.

7. Absage, Ausfall oder Verlegung von Veranstaltungen

Die Thomae-Akademie hat das Recht, insbesondere bei nicht ausreichenden Anmeldungen, Veranstaltungen abzusagen. In diesem Fall werden die angemeldeten Teilnehmer rechtzeitig, spätestens zwei Wochen vor der Veranstaltung informiert. Eine Kostenerstattung von gebuchten Hotelzimmern oder Reisetickets wird nicht übernommen.

8. An- und Abreise, Übernachtung

Die Kosten der An- und Abreise haben die Teilnehmer selbst zu tragen. Ob und in welcher Form die Unterbringung vorgesehen ist, ist der jeweiligen Seminarbeschreibung bzw. Anmeldebestätigung zu entnehmen. Sofern es in der Seminarbeschreibung/Anmeldebestätigung nicht ausdrücklich steht, ist eine Unterbringung nicht vorgesehen und nicht im Preis enthalten.

9. Datenschutzhinweis

Im Rahmen der Abwicklung des Vertragsverhältnisses werden die nachfolgend genannten personenbezogenen Daten durch SANOFI verarbeitet: Apotheke, Vorname, Nachname, Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, wenn angegeben auch die E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Diese Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Anmeldung und Durchführung des Seminars/Webinars verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sofern SANOFI im Zusammenhang mit der Erbringung dieser Dienstleistungen Dritte beauftragt, die personenbezogene Daten verarbeiten (Auftragsverarbeiter), erklärt SANOFI entsprechende datenschutzrechtliche Vereinbarungen mit dem jeweiligen Dienstleistern abgeschlossen zu haben. Nähere Informationen zum Datenschutz bei SANOFI sind unter www.mein.sanofi.de/Datenschutz abrufbar.

10. Urheberrecht und Nutzungsrechte

Die im Rahmen der angebotenen Seminare und Webinare zur Verfügung gestellten Vorträge und Unterlagen unterfallen dem Schutz des Urheberrechts. Die Übertragung von Nutzungsrechten erfolgt nur durch ausdrückliche schriftliche Erklärung. Werden Unterlagen zum Download zur Verfügung gestellt, so ist die Nutzung auf den Teilnehmer beschränkt. Der Teilnehmer darf die Daten auf seinem Rechner oder zusätzlich auf mobilen Geräten beliebig häufig speichern. Ein Zugriff Dritter auf diese Daten ist jedoch zu verhindern. Den Teilnehmern ist die Anfertigung von Kopien des zu Schulungs- und Informationszwecken ausgehändigten Lizenzmaterials, untersagt.

11. Haftung

11.1 SANOFI haftet bei nichtwesentlichen Pflichten aus dem Vertragsverhältnis nur für Schäden, die auf nachgewiesener vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung SANOFIs und seiner Erfüllungsgehilfen beruhen und für Schäden bei Nichteinhaltung einer von SANOFI gegebenen Garantie oder wegen arglistig verschwiegener Mängel.

11.2 SANOFI haftet nicht für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit der Seminarunterlagen, Seminarvorträge oder sonstiger Veröffentlichungen. Eine Haftung besteht auch nicht im Fall von Folgeschäden, die auf möglichen fehlerhaften und/oder unvollständigen Inhalten der Vorträge und/oder Veranstaltungsunterlagen beruhen.

11.3 Bei einem verspäteten Veranstaltungsbeginn oder der vollständigen Absage einer Veranstaltung aufgrund von höherer Gewalt übernimmt SANOFI keine Haftung.

12. Widerrufsrecht für Verbraucher

Für Verbraucher beträgt die Widerrufsfrist vierzehn Tage.

12.1 Verbraucher haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Zur Ausübung des Widerrufsrechts müssen Sie durch eine eindeutige Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) an

Sanofi-Aventis Deutschland GmbH
Thomae-Akademie, K 607
Industriepark Höchst
Brüningstr. 50
65926 Frankfurt

E-Mail: chc_selfmedic@sanofi.com
Fax: 0 69 305 943489

über den Widerruf dieses Vertrages informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist ist es ausreichend, dass die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist abgesendet wird.

12.2 Wollen Sie den Vertrag widerrufen, können Sie dieses Formular ausfüllen und an o.g. Adresse zurücksenden. Die Verwendung des Formulars ist jedoch nicht zwingend.

An
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH
Thomae-Akademie, K 607
Industriepark Höchst
Brüningstr. 50
65926 Frankfurt

E-Mail: chc_selfmedic@sanofi.com
Fax: 0 69 305 943489

Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über die
Erbringung der folgenden Dienstleistung:
Bestellt am (                           )/erhalten am (                           )
Name des/der Verbraucher(s):
Anschrift des/der Verbraucher(s):
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier) Datum

12.3 Wird dieser Vertrag widerrufen, werden alle von Ihnen getätigten Zahlungen unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist, zurückgezahlt. Für die Rückzahlung wird dasselbe Zahlungsmittel verwendet, welches Sie bei der Zahlung verwendet haben. Dies gilt nicht, wenn ausdrücklich etwas anderes vereinbart worden ist. Für Sie entstehen in keinem Fall Kosten. Haben Sie ausdrücklich verlangt, dass mit der Leistung bereits vor Ablauf der Widerrufsfrist begonnen werden soll, haben Sie im Fall des Widerrufs für die bis zum Widerruf erbrachte Leistung Wertersatz zu leisten

13. Hinweise auf die Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) der Europäischen Komission

Wir sind verpflichtet, auf die Online-Plattform zur außergerichtlichen Streitschlichtung der Europäischen Kommission für Verbraucher hinzuweisen. Diese OS-Plattform ist über folgenden Link erreichbar: https://ec.europa.eu/consumers/odr. SANOFI nimmt an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle jedoch nicht teil.

14. Gerichtsstand

Ist der Vertrag mit einem Unternehmer nach § 14 BGB zu Stande gekommen, ist der Gerichtsstand Frankfurt und das anzuwendende Recht deutsches Recht.

Stand: September 2018
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH

Sie. Wir. Und Ihre Apotheke.